Suilad Mellon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Suilad Mellon

Beitrag  Gast am Di Jan 11, 2011 10:31 pm

Hallo Zusammen,
ein Mitglied eurer Reihen hat mich über das Larpforum angeschrieben und mich auf diese Gruppe aufmerksam gemacht.

Erstmal vielleicht etwas zu mir:
Wohnort: Leverkusen bei Köln
Alter 23
Larp seit 2004
Charakter: Halbelf mit adeligem Hintergrund

Eigentlich habe ich im Larpforum Leute gesucht um das Hintergrundland meines Charakters neu zu bespielen. Ich hatte jetzt ca 2 Jahre pause und starte nun mit meiner Freundin (Anfängerin) wieder neu.

Bisher sind bei mir noch keine Cons fest geplant aber ich möchte unbedingt viel machen dieses Jahr.
Drachenfest ist z.B fest in Planung.

Zu meinem Charakter:
Halbelf mit adeligem Hintergrund. Heißt ich möchte mir langsam wieder eine Gefolge aufbauen und eine Gruppe unter einem Banner vereinigen. Ich hasse nichts mehr als feste Rangordnungen alla "ich bin so groß und du machst das was ich dir sage". Flache Aufgabenverteilungen finde ich irgendwie viel spannender und sind auch für jeden Spieler schöner.

Freue mich auf eure Antwort =)

Gruß
Martin

PS:
Bisher habe ich eine Söldnergruppe angeheuert welche aus 3-4 Personen besteht. Die Jungs könnte ich mit SIcherheit auch noch mit ins Boot holen.



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Suilad Mellon

Beitrag  Xenofero Fuxfell am Di Jan 11, 2011 10:57 pm

Mmh, ich bin grad ein wenig verwirrt, aber das bin ich immer, wenn elfisches Blut im Spiel ist.

In der mir gängigen Variante kennen Elfen, im Gegensatz zu den Elben, so etwas wie Adel nicht. Halbelfen sind dann natürlich immer die Frage, wo sie aufgewachsen sind, aber da du das Konzept ja schon seit mehreren Jahren spielst, wirst du dir da deine Gedanken gemacht haben.

Welchen Rang hat dein Adeliger denn?

Aber davon abgesehen, sind die meisten, die bei uns spielen, aus der einfachen Landbevölkerung, Bauern, Zeidler o.ä. Aufs Drachenfest fahren einige von uns, ein Großteil ins Grüne Lager, ein kleiner Teil noch unentschlossen (wir haben da ja keinen gemeinsamen Reisezwang und wird ja auch lustig, sich gegenseitig die Köpfe einzuschlagen ^^) Wenn du dorthin mit uns reisen magst, würden wir uns freuen (ob wir zusammen auf eine so lange Con fahren wollen, entscheiden wir normalerweise nach einem gemeinsamen Spiel). Und wie bereits erwähnt, bist du gerne eingeladen, auf unsere Taverne im Februar zu kommen.

Willkommen im Forum Smile
avatar
Xenofero Fuxfell
Admin

Anzahl der Beiträge : 2621
Anmeldedatum : 13.06.10
Alter : 31
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Suilad Mellon

Beitrag  Yuvina am Di Jan 11, 2011 11:13 pm

Sanyasala Nalian,

Man mag es nicht glauben, wenn man meinen Avatar sieht, aberauch ich spiele eine (Halb)Elfe. sie ist DSA orientiert und hat nach einem langen Conleben so langsam den Weg zum Elfsein gefunden, aber immer noch Probleme. Sie sieht waldelfisch aus, ist regeltechnisch eine Auenelfe, weil die viel aufgeschlossener und umgänglicher sind als die wahren Waldelfen
Ich finde Halbelfen schwerer zu spielen als ganze.
Problem Halbelf: entweder ist man Mensch mit spitzen Ohren, oder zu sehr elfisch dass man von fast allen als Vollelf angesehen wird.

Ich kenne genug Hintergründe in denen es Adlige elfen gibt, das sind dann solch "Hochelfenkackbratzen" die meine Lairfey garnicht mag.


Dieses Jahr bin ich mit meiner Schamanin nicht dabei, für sie wäre so ein Character vemutlich jemand zum Austesten ihren Gemeinheiten: Was lässt er mit sich machen? Sie ist eigendlich anz umgänglich geworden, nur mit dem Adel da hat sies nicht.
Geärgert hab ich im letzten Jahr aber nur sehr wenige unserer Gruppe.
Ich bin in diesem Jahr aber wahrscheinlich im goldenen Lager und werd euch Grüne wohl angreifen und ERSCHLAGEN! HeHeHeHeHe!!!

Für meine Lairfey ist das grüne Lager überhaupt nicht geeignet. Zu wenig naturverbundenheit, zu viel Fialgra, zu verdorben.



avatar
Yuvina
König der Spammer
König der Spammer

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 13.06.10
Alter : 1016
Ort : überall

Nach oben Nach unten

Re: Suilad Mellon

Beitrag  Xenofero Fuxfell am Di Jan 11, 2011 11:31 pm

Im Herzen bist du doch grün, Schamanin, Soldatin, Streunerin, whatever Wink

Du siehst, Nalian, wir sind eigentlich ganz umgänglich Smile
avatar
Xenofero Fuxfell
Admin

Anzahl der Beiträge : 2621
Anmeldedatum : 13.06.10
Alter : 31
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Suilad Mellon

Beitrag  Gast am Di Jan 11, 2011 11:33 pm

Hintergrund is eher folgender:

Vater Herzog Mensch
Mutter Elf

Ich nenne es Elf, da des laut Dragonsys Regelwerk Elben ja nicht gibt Wink
Ich trage keine Öhrchen oder so, da ich gegen Mastix allergisch bin Very Happy

Und mit welchem Hintergrund zieht ihr durch die Lande?
Ich spiele halt keinen klassischen Adligen, da es in dem Land wo mein Charakter
herkommt sowas wie Hochadel eigentlich garnicht gibt.

Habt ihr sonst noch Cons in Aussicht?
Was für Chars habt ihr in euren Reihen?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Suilad Mellon

Beitrag  Xenofero Fuxfell am Di Jan 11, 2011 11:48 pm

Unser Adelssystem ist da auch etwas, sagen wir mal, anders als andere Adelssysteme, wir haben eine demokratische Monarchie: http://de.ferrum.wikia.com/wiki/Adelssystem

Unser Spielhintergrund ist unser Heimatland (oder neue Heimat) Ferrum, ein Land, dass man wohl je nach Region mit Schleswig-Holstein, dem Bergischen Land und den Voralpen vergleichen kann. Die Gründe für unsere Reise sind unterschiedlichster Natur: verstoßen vom eigenen Stamm, auf der Suche nach Kräutern und Wissen oder Abenteuerlust. Mitreisen kann jeder, der der Gemeinschaft nützt. So hat sich auf unseren Reisen eine gute Freundschaft zwischen "den Gefährten" mittlerweile ergeben, und ich denke, es geht einigen so, dass sie niemanden mehr hier missen wollen.
Ein Adeliger, der mitreist, vor allem ein so gemäßigter Adliger wie der deinige, ist sicherlich generell denkbar, nur ist der Respekt vor dem Adel in Ferrum ohnehin nicht besonders hoch, und vor "ausländischen" sogar noch geringer. Und ich finde prinzipiell, ein Adliger eines gewissen Standes braucht auch ein gewisses Gefolge. Ein Herzog ist der zweithöchste Adlige in Ferrum, das Gefolge ist dort riesig (aus dem Kopf glaube ich mind. 15 Personen, müsste auch so im DragonSys2 stehen) und viele Gefolgsleute haben selbst Gefolge (z.B. Reichsritter müssen Knappen haben und ein Ritter im Gefolge eines Herzogs ohne Knappen ist eigentlich undenkbar). Aber wie sovieles im Adel ist das meistes Darstellung, Eindruckmachen und Rhetorik, dann hat man auch schnell Macht (erst recht auf dem DF).

Weitere geplante Cons sind das Epic Empires und kleinere Cons, die wir aber noch nicht festgesetzt haben und wo wir wohl, ebenso wie auf dem EE, nicht mit voller Truppenstärke antreten werden. Wo wir eben zahlreich sind, sind unsere Ambienteveranstaltungen, zum gemeinsamen Spielen und Vertiefen der Charaktere.
avatar
Xenofero Fuxfell
Admin

Anzahl der Beiträge : 2621
Anmeldedatum : 13.06.10
Alter : 31
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Suilad Mellon

Beitrag  Xenofero Fuxfell am Di Jan 11, 2011 11:49 pm

Achso, was für Charaktere haben wir?
Sehr bodenständige, mal abgesehen von der Schamanin Very Happy
Einen Echsenforscher oder einen Zeidler, einen Novizen oder Streuner, Tagediebe und Schankmaiden, was sich eben so antrifft im reisenden Gesindel Smile
avatar
Xenofero Fuxfell
Admin

Anzahl der Beiträge : 2621
Anmeldedatum : 13.06.10
Alter : 31
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Suilad Mellon

Beitrag  Yuvina am Mi Jan 12, 2011 12:09 am

also wenn die Schamanin nackich ist(bei den Ahnen! Bewahre!) sieht sie (noch) ganz normal aus.
Ich plane mir alerdings eine "Hexenhand" zu machen. Eklige Fingernägel und schrumplige Haut. Der Rest des Körpers? Wie gut dass sie Fellkleidung trägt
Die Geister fordern eben ihren Tribut.

Aber warum Halbelf (ohne Ohren ) und nicht Mensch?
ich habe einen Halbelfen mit recht elfischer Kleidung + elfischer Truppe drumherum getroffen, der keine Ohren hatte und nur von den wenigstens als Halbelf wahrgenommen wurde. Auch wenns angeblich so ist, wenn man einen (Halb)elfen spielt und auch ohne die Ohren als das erkannt wird, dann ist man gut.
Meine Halbelfe hat kleine Spitzohren. Oft wurde sie als Elfe erkannt, aber auch schon von einem fülligen Elfen mit Halbglatze erst als "eine seines Volkes" als ich im Zimmer meine Haare zur seite machte und meine Ohren entblößte *seufz*

Gibt übrigens auch matixfreien Latexhautkleber.
avatar
Yuvina
König der Spammer
König der Spammer

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 13.06.10
Alter : 1016
Ort : überall

Nach oben Nach unten

Re: Suilad Mellon

Beitrag  Yuvina am Mi Jan 12, 2011 12:14 am

Nachtrag: Meine Halbelfe ist kein Mensch weil:
sie dann für gewisse Dinge (Seelentier Iama Fuchs, stundenlang durch den wald krauchen, Weltentrückt schauen) als Mensch zu komisch wäre, weil ich hübsche Kleidung tragen möchte. Weil ich mir über die Gründe des magischen Talents so weniger Gedanken machen brauchte.

Keine Elfe weil: ich klein bin und nicht so elfisch aussehe. Ich gelegendlich unelfische Dinge tun wollte Früher mehr, jetzt weniger.

Das Halbelfensein ist schon blöd. Für die Menschen ist man elf, für die Elfen meist zu sehr Mensch.
avatar
Yuvina
König der Spammer
König der Spammer

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 13.06.10
Alter : 1016
Ort : überall

Nach oben Nach unten

Re: Suilad Mellon

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten