Infos zu 4-F

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Infos zu 4-F

Beitrag  Xenofero Fuxfell am Mi Jun 22, 2011 2:31 am

Ich trage mal ein paar Infos zusammen, die euch vielleicht interessieren könnten.

Ankunft: Freitag Abend beginnt das Spiel und gibt es auch das Time-In beim Fest. Unsere Dorfschulzin Allesandra, die ja mit euch den Zombie erlegt hat (entschuldigt, dass wir hier einen Geschlechterwechsel vornehmen), wird einige Worte an ihre Gäste richten und dann wird das Festessen beginnen. Die Ansprache ist für circa 20.30 Uhr angedacht.

Essen: Die Con hat eine Vollverpflegung. Enthalten sind Festmahl am Freitag, Frühstück am Samstag, kleines Brunchbuffet am Samstag, warmes Abendbrot am Samstag, Frühstück am Sonntag sowie Trinkwasser.

Getränke: Wir eröffnen den Tavernenbetrieb zeitgleich zum Time-In. Da das Tavernenbuch sich nur bedingt als vorteilhaft erwiesen hat, haben wir diesmal Getränkekarten zu je 10 Euro. Angeboten werden Säfte, (Honig-)Bier und (Honig-)Wein. Wasser ist Teil der Vollverpflegung, von "Softdrinks" nehmen wir an dem Wochenende Abstand. Die Preise von unserer Februartaverne werden wir leider nicht ganz halten können, aber nur geringfügig erhöhen. Restbeträge werden selbstredend nach der Con ausgezahlt Wink

Abreise: Time-Out ist ein fließender Übergang am Samstag Abend nach einem hoffentlich guten Ende. Am Sonntag ist dann Abreise. Bitte habt Verständnis dafür, wenn wir Sonntag bereits aufräumen und abbauen während ihr frühstückt, aber wir werden ohnehin einen sehr langen Sonntag haben.

Bitte helft uns, den Platz vor Ort sauber zu halten. Bringt bitte keine eigenen Bierflaschen mit, da Kronkorken vor Ort penibelst eingesammelt werden müssen. Wir haben wenig Lust hinterher über den Boden zu robben und eure Kronkorken zu sammeln. Das gilt natürlich auch für alle anderen Flaschen mit Kronkorken.

Der Schlafplatz ist OT-Zone. Dies hat auch Sicherheitsgründe, das Rumspringen auf dem Schlafboden ist strengsten verboten (laut Hausordnung).
avatar
Xenofero Fuxfell
Admin

Anzahl der Beiträge : 2621
Anmeldedatum : 13.06.10
Alter : 31
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Infos zu 4-F

Beitrag  Xenofero Fuxfell am Di Jun 28, 2011 9:07 am

Die Wegbeschreibung:

Von Köln aus (A4):
Ihr kommt über die A4 und fahrt in Untereschbach (Ausfahrt 21) ab und haltet euch dann rechts. In Obersteg biegt ihr links ab in Richtung Brombach. Hier geht’s dann über 20 KM geradeaus, ehe ihr in Stüttem am Hotel „Landgut Stüttem“ rechts abbiegt. Vorsicht! Es geht direkt links weiter, ihr befindet euch nun auf den Weg nach Fähnrichstüttem. Kurz vor dem Dorf kommt ihr in einen Wald, 30 Meter nach dem Waldeingang befindet sich auf der rechten Seite der Steinbruch, in dem sich die Hütte befindet.

Von Siegen/Olpe aus (A4):
Ihr nehmt die Ausfahrt 23, Engelskirchen, und haltet euch dann links in Richtung Lindlar. Ihr folgt der Strasse durch Engelskirchen und ein Tal bis Neuremscheid. Dort biegt ihr links ab in Richtung Kaiserau. Auch dort biegt ihr links ab und folgt weiter der L302 Richtung Frielingsdorf. In Bühlstahl biegt ihr links auf eine sehr kleine Strasse in Richtung Oberkemmrich ab. Hier habt ihr euch nicht verirrt, keine Sorge. Der Strasse folgt ihr über den Berg hinüber, dahinter müsst ihr die nächste rechts abbiegen. Ihr befindet euch nun auf den Weg nach Fähnrichstüttem. Kurz vor dem Dorf kommt ihr in einen Wald, 30 Meter nach dem Waldeingang befindet sich auf der rechten Seite der Steinbruch, in dem sich die Hütte befindet.

Von Norden aus (A1):
Ihr nehmt die Ausfahrt Remscheid (Nr.95) und fahrt links auf die Lenneper Strasse. An der nächsten großen Kreuzung geht es nach rechts auf die B51 Richtung Bergisch Born. In Bergisch-Born biegt ihr links ab auf die B237. Ihr folgt der Strasse durch Hückeswagen durch bis Wipperfürth. Wenn die B237 dort die B506 trifft, fahrt ihr rechts, links und wieder rechts (auf der B506) ehe ihr hinter der Schule wieder links fahrt und die B506 verlasst. Auf der Ringstraße fahrt ihr bis zur Gaulstrasse, dort geht’s wieder rechts auf die L284. Nach nicht ganz 5 KM ist links das Landgut Stüttem, ein Hotel und Restaurant. Dort fahrt ihr nach links. Vorsicht! Es geht direkt links weiter, ihr befindet euch nun auf den Weg nach Fähnrichstüttem. Kurz vor dem Dorf kommt ihr in einen Wald, 30 Meter nach dem Waldeingang befindet sich auf der rechten Seite der Steinbruch, in dem sich die Hütte befindet.
avatar
Xenofero Fuxfell
Admin

Anzahl der Beiträge : 2621
Anmeldedatum : 13.06.10
Alter : 31
Ort : Wuppertal

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten